Aktuelles


Auswahl für das Programm "Virtual Partner Residency"

Das Duo Reflexion K - Beatrix Wagner, Flöte und Gerald Eckert, Violoncello - freut sich über die Auswahl zur Virtual Partner Residency des Goethe Instituts.
Es wird in diesem Rahmen mit dem aus Ecuador stammenden und in den USA lebenden Komponisten Juan Campoverde Q. zusammenarbeiten.

 

 

Im März erschienen: "Tarjo"

Kompositionen von Natalia Solomonoff

"Tarjo" (2011)
für Ensemble
(Fl, Ob, Klar, Fag, Pf, Vln, Vla, Vc)
(Ensemble Reflexion K)

"karg" (2016)
für Flöte und Violoncello
(Duo Reflexion K; Beatrix Wagner: Flöte, Gerald Eckert: Violoncello)

"humus" (2009)
für Flöte, Akkordeon, Harfe und Violoncello
(Quartett Reflexion K) 

"Raunächte" (2019)
für Sopran, Fl, Klar, Pf, Vln, Vc und Elektronik
(Ensemble Reflexion K)

 

deutschlandfunk-logo-s

 

Ensemble Reflexion K

Ambitus (amb 96 976)

Ensemble Reflexion K

Beatrix Wagner - Flöte

Anja Schmiel - Oboe

Joachim Striepens - Klarinette

Jakob Meyers - Fagott

Eva Zöllner - Akkordeon

Eva Curth - Harfe

Martin von der Heydt - Klavier

Vera Schmidt - Violine (1)

Lenka Zupkova - Violine (4)

Christiane Veltman - Viola

Burkart Zeller - Violoncello (1, 4)

Gerald Eckert - Leitung (1, 4), Violoncello (2, 3)

 

Gäste

Maria Bulgakova - Sopran

Natalia Solomonoff - Elektronik

Ensemble Reflexion K [-cartcount]